Überspringen zu Hauptinhalt
0511/ 48 977 907 Kontakt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hamburg- Vortrag „Hochsensibel- wenn das Leben zu anstrengend wird“

12. Februar 2017- 16:30 - 18:00

5€

Menschen, die als hochsensibel gelten, erleben ihre Umwelt oft als belastend, da sie zu viel von den Situationen um sie herum mitbekommen. Die Empfindungen anderer Menschen werden oft überproportional stark wahrgenommen. Leider ziehen sich dann viele Betroffene von ihrer Umwelt zurück und fühlen sich oft unverstanden und ausgegrenzt.
Überlastung, Erschöpfung, Verzweiflung, Ängste, aber auch Aggression und Stresserleben prägen oft das Lebensgefühl dieser Menschen. Aus feinstofflicher Sicht gibt es nachvollziehbare Erklärungen für diese Vorgänge dadurch auch Veränderungsmöglichkeiten!

Im Vortrag erfahren Sie,
– wie Hochsensibilität mit dem Feinstofflichen zusammenhängt
– welche Hilfen es gibt, dass sich in relativ kurzem Zeitraum eine Verbesserung des Lebensgefühls einstellt.
– auf welchem Weg Sie selbst etwas dafür tun können, dass sich eine bisher belastende Hochsensibilität als Fähigkeit und  Fundament für ein erfülltes, lebendiges und freudiges Leben erweisen wird.

Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Sitzplätze erforderlich.
Rufen Sie mich gerne an Tel: 0176/ 58 38 41 40 oder nutzen Sie das Anmeldeformular. Vielen Dank!
Herzlich willkommen!

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Details

Datum:
12. Februar 2017
Zeit:
16:30 - 18:00
Eintritt:
5€

Veranstalter

Beate-Maria Kämper, Feinstoffberaterin/ Feinstofflehrerin NDGM zertifiziert
Telefon:
0511/ 48 977 907
Webseite:
www.feinstoffpraxis-kaemper.de

Veranstaltungsort

Physiotherapiepraxis Schütter
Kanalstr.38
Hamburg, 22085 Deutschland
Google Karte anzeigen
An den Anfang scrollen