Überspringen zu Hauptinhalt
0511/ 48 977 907 Kontakt

Göthert- Seminare

„Den Feinstoffkörper entdecken- das Leben verstehen“

Sie erlangen Kenntnisse und Bewusstsein über Ihre Feinstoffkörper und entwickeln anhand von Übungen Fähigkeiten, die Bedürfnisse der Feinstoffkörper zu beachten.  Gesunde Feinstoffkörper sind für unser Leben genauso bedeutsam, wie ein gesunder physischer Körper.
„Die Göthert- Seminare wenden sich an
Menschen, die für sich die Frage bejahen: „Möchte ich
mich weiterentwickeln?“ Ronald Göthert

Kontakt

Wir Menschen haben gelernt, den physischen Körper so zu behandeln, dass er einigermaßen gesund und unverletzt bleibt.
So können wir ein normales Leben mit vielen Möglichkeiten führen.

Die Erfahrungen mit den feineren Körpern zeigen:
Es gibt in gleichem Maße einen Zusammenhang zwischen dem Zustand des Feinstoffkörpers und unserem Lebensgefühl, unserem Wohlbefinden.

 

Sind die feineren Körper in einem durchlässigen Fluss, man kann auch sagen, besteht eine innere Grundordnung, so können wir unbelastet von inneren Blockaden das Leben gestalten. Ein Leben mit Zuversicht, Zufriedenheit, innerer Erfülltheit und Tatkraft ist so als Normalität möglich.

 

Was können Sie selbst dafür tun?

1. Sie erlangen in den Seminaren Kenntnisse über die  Bedürfnisse der Feinstoffkörper des Menschen. (Theorie)

Denn ähnlich wie es beim physischen Körper erklärbar ist, was zu Schmerzen führt, ist es erklärbar, was zu  Blockaden und Verdichtungen der feineren Körpern führen kann.

2. Sie können selbst anhand von praktischen, aufeinander aufbauenden Übungen bewusste Erfahrungen mit den Feinstoffkörpern und den feinstofflichen Gegebenheiten des Menschen machen:

Wie werden die feineren Körper wahrgenommen?
Wie wird es wahrgenommen, wenn Blockaden beginnen zu entstehen oder wenn sie schon entstanden sind?
Was kann ich tun, dass bei entstandenen Blockaden die innere Ordnung wieder eintreten kann?

Die aufbauenden Übungen ermöglichen es, eigene Erfahrungen mit den Reaktionen der Feinstoffkörper zu machen, sie zu verstehen und mit ihnen umzugehen. Die Reaktionen der Feinstoffkörper zeigen uns, was uns guttut und was uns schadet.

 

Die Göthert-Seminare sind aus einer 30- jährigen Forschungs- und Entwicklungsarbeit von Ronald Göthert entstanden, diese Erfahrungen zeigen:

Es ist möglich, den Feinstoffkörper kennen zu lernen und seine Bedürfnisse zu beachten, d.h. ihn zu schützen, gesund zu erhalten und sich bei kleinen Verletzungen selbst zu helfen. So wie es für uns beim eigenen physischen Körper ganz selbstverständlich ist.

 

Was haben Sie davon?

–  Eine erweiterte Kenntnis und Erfahrung der feinstofflichen Realität, wodurch Sie sich selbst mehr kennen lernen.
Je mehr wir unseren Feinstoffkörper wieder wahrnehmen können und ihn kennenlernen, umso mehr erleben wir uns selbst vollständiger. Es entwickelt sich ein erweitertes Bewusstsein für das Leben und man beginnt Lebenszusammenhänge besser zu verstehen. 
So entsteht wieder die Fähigkeit, über das Physische hinausgehend eine Orientierung im Leben zu haben. Der Zugang zum eigenen inneren Wissen kann sich entwickeln.

– ein Leben in einer erweiterten inneren Ordnung zu führen, bedeutet freier von inneren Blockaden, eins mit sich und selbstbestimmter zu leben.

Termine finden Sie hier

Sicher haben Sie noch Fragen zu den Seminaren: rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie ein kostenloses Informationsgespräch.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein persönliches Vorgespräch oder die Teilnahme an Feinstoffberatungen.
Kontakt:  0511/ 48 977 907 oder info@feinstoffpraxis-kaemper.de.

Kontakt

Weitere Informationen

Der Ablauf des Seminars
Preise
Termine

Nächste Seminare GLV-1
Den Feinstoffkörper entdecken- das Leben verstehen:

1. 30.10.-1.11.20 Wochenendseminar
2. 27.11.-29.11.20 Wochenendseminar
3. 4.,7.,11.,14.12.20
Seminar auf 4 Abende aufgeteilt, je 18-21.30 Uhr

mehr Info hier

Für wen sind die Göthert- Seminare geeignet?

Bei dem Wunsch

  • Antworten auf Fragen im Leben zu finden
  • nach persönlicher Entwicklung
  • es müsste noch mehr im Leben geben
  • nach innerer Zufriedenheit und Zuversicht
  • nach dem Zugang zu sich selbst
  • das eigene Potential abrufen zu können, innere Lähmung zu überwinden
  • aus dem Kreislauf von Prägungen und Verhaltensmustern, die schon in der Kindheit auferlegt und anerzogen wurden, herauszutreten
  • negative Auswirkungen von Hochsensibilität in ein stabiles Fundament für ein erfülltes Leben umzuwandeln.
  • unabhängig von äußeren Veränderungen (ob wirtschaftlich, beruflich, familiär) innere Stabilität und die Fülle des Lebens erleben zu wollen.
  • nach der Fähigkeit, klarer Entscheidungen treffen zu können

Die Seminarreihe hat sich insbesondere für Personen bewährt, die viel mit Menschen zu tun haben und  wichtige Entscheidungen treffen müssen. Bisher trafen sich in den Seminaren Menschen, die hohen Anforderungen im täglichen Leben genügen müssen, sei es in verschiedensten beruflichen Zusammenhängen (leitend, selbstständig, angestellt) als auch den Anforderungen des privaten Lebens.

Menschen, die als hochsensibel gelten, finden hier Hilfe, mit dem Wahrgenommenen so umgehen zu lernen, dass es nicht mehr belastend wirkt, sondern lebensbereichernd.

An den Anfang scrollen